07. Oktober 2019 Erste siegt erneut / Zweite mit unglücklicher Niederlage

Im Spiel gegen Delbrück ll konnte sich die 1. mit 2-1 durchsetzten. Die frühe Führung von Andre Mader konnte der Gast in der 30. Minute ausgleichen und es ging leistungsgerecht mit 1-1 in die Pause. In Hälfte 2 war Atteln dann spielerisch und kämpferisch das bessere Team und nach Zuckerpass von Alex Tews konnte Marco Backhaus Mitte der zweiten Halbzeit den Siegtreffer erzielen.

Eine starke Leistung aller Spieler jedoch konnte sich der spielende Co Trainer Carsten Volbert ein Sonderlob einholen. Leider gibt es mit Grote Weber und Köhler die nächsten Verletzten was die Aufgabe nächste Woche in Detmold nicht einfacher macht.

Die Zwote musste kurz vor Schluss zwei Gegentore in Weiberg schlucken und verlor unglücklich mit 2-1. Den Führungstreffer für Atteln erzielte Kevin Lauhoff.

Hauptsponsoren

Nächste Termine

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.