28. Juni 2019 Alte Herren gewinnt erneut den Kreispokal

Am Donnerstag Abend konnte die Alte Herren nach 2016 und 2018 zum dritten Mal in 4 Jahren den Kreispokal der Ü32 gewinnen. Nachdem man zuvor DJK Paderborn mit 8:1 bezwang, konnte man sich im Viertelfinale mit 3:1 gegen Bad Wünnenberg / Leiberg durchsetzen. Im Halbfinale setze sich die Mannschaft mit 7:2 gegen Borchen durch. Das Finale fand dann gegen die TuRa aus Elsen auf dem Sportplatz in Henglarn statt. Bei angenehmen 27 Grad führte man zur Halbzeit durch die Tore von Alexander Ungemach und Lukas Plewa mit 2:0. Hervorheben muss man beim zweiten Tor die Vorarbeit von Sebastian Hülsey, der mit dem Ball durch das gesamte Mittelfeld marschierte bevor er den tödlichen Pass auf Plewa durchsteckte. Nach der Pause konnten Ungemach und Sascha Mühle noch auf 4:0 erhöhen.

Im Anschluß wurden noch ein zwei Bierchen getrunken und über vergebene Chance diskutiert.

P.S. Sollte gestern Abend in Helmern ein Ball vom Himmel gefallen sein müsste dieser zurück nach Henglarn

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Hauptsponsoren

Nächste Termine

ImpressumDatenschutz