30. Mai 2017 SV Blau Weiß Atteln - FC Peckelsheim/Eissen/Löwen 4:3

SV Blau Weiß Atteln - FC Peckelsheim/Eissen/Löwen 4:3

Die Spieler beider Teams boten den Fans zum Abschluss nochmal ein torreiches Spiel. Die Gästeführung durch Jonas Riepe (18.) drehten Hendrik Mühlenbein (21.) und Andre Rosenkranz (25.) zum 2:1, ehe Matthias Krain (42.) und Christopher Wendehals (45.) das Blatt erneut wendeten. Den Schlusspunkt setzte aber Atteln. Nach dem Ausgleich durch Matthias Lüken (47.) passierte lange Zeit nichts. Dann schlug Marius Goldstein in der 90. Minute zum 4:3-Siegtreffer zu, wodurch der SV die Saison auf einem guten fünften Rang beendet. „Ich habe den Jungs die Möglichkeit gegeben, sich selbst aufzustellen. Wir hatten am Samstag auch unseren Abschluss und waren deshalb zum Teil auch sehr angeschlagen“, verriet Attelns Coach Frank Ewert und lobte: „Unter den Voraussetzungen haben wir es gut gemacht und waren auch das eine Tor besser."

Tore: 0:1 Jonas Riepe (18.), 1:1 Hendrik Mühlenbein (k.A.), 2:1 Andre Rosenkranz (k.A.), 2:2 Matthias Krain (42.), 2:3 Christopher Wendehals (45.), 3:3 Matthias Lüken (k.A.), 4:3 Marius Goldstein (k.A.)

Hauptsponsoren

Nächste Termine

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.